Pressemitteilung

Evangelische Jugend im Rheinland sagt das Jugendcamp 2020 in Mülheim ab

Die Großveranstaltung hätte vom 11. bis 14. Juni stattfinden sollen

  • Nr. 53/2020
  • 19.3.2020
  • 854 Zeichen

Düsseldorf/Mülheim a. d. Ruhr. Das Jugendcamp 2020 der Evangelischen Jugend im Rheinland ist abgesagt. Das Treffen mit mehreren tausend Jugendlichen aus der ganzen Evangelischen Kirche im Rheinland hätte vom 11. bis 14. Juni 2020 in Mülheim an der Ruhr stattfinden sollen.

Bestellte Tickets können kostenlos storniert werden

Die aktuelle Situation der Covid-19-Pandemie erlaube es nicht, in diesem Sommer eine Großveranstaltung mit vielen Menschen zu planen. Derzeit könne niemand voraussehen, wie sich die Lage entwickelt. Deshalb habe man sich schweren Herzens für die Absage entschieden, so die Verantwortlichen. Bereits bestellte Tickets können bis 1. Mai kostenlos storniert werden.

Weitere Hinweise dazu gibt die anhängende ausführliche Pressemitteilung der Evangelischen Jugend im Rheinland.

--

Die Evangelische Kirche im Rheinland erstreckt sich über Teile der Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen. Sie gliedert sich in 37 Kirchenkreise mit 668 Kirchengemeinden. Die rheinische Kirche hat mehr als 2,45 Millionen Mitglieder.
  • Jens Peter Iven
Download: Pressemeldung Evangelische Jugend im Rheinland