Infos zu den Gottesdiensten jetzt auch über Mobilfunk
Pressemitteilung

Infos zu den Gottesdiensten jetzt auch über Mobilfunk

Essen-Königssteele erste Kirchengemeinde in Deutschland mit Internet-Seiten für WAP-Nutzer.

  • Nr.
  • 3.4.2002
  • 1477 Zeichen

Düsseldorf - Das Internet kommt ins Handy und die Evangelische Kirchengemeinde Königssteele zu Essen-Steele ist dabei. WAP heißt das Zauberwort und bedeutet: “Wireless Application Protocol”. Wenn Ihr Handy WAP unterstützt, dann schauen Sie sich einfach auf den neuen Seiten um unter: http://wap.addcom.de/koenigssteele.

(Bitte beachten Sie: Diese Seite können Sie nur über Handy, jedoch nicht hier im Internet sehen! Allerdings kann man sich unter http://www.gelon.net WAP-Seiten im Internet anzeigen lassen, wenn Sie dort die obige WAP-Adresse eingeben.)

Auf der Computermesse CEBIT 2000 in Hannover war WAP das Gesprächsthema. Noch gibt es nur wenige WAP-Seiten, doch täglich werden es mehr. Experten rechnen schon zum Jahresende mit einem regelrechten WAP-Boom, denn WAP verschmilzt Internet und Mobilfunk.

Die Evangelische Kirchengemeinde Königssteele ist die erste Kirchengemeinde in Deutschland, die Internet-Seiten auch für WAP-Nutzer anbietet. Aus jedem der vier deutschen Mobilfunknetzen man man sich nun per Handy über Gottesdienste, aktuelle Veranstaltungen und Neuigkeiten aus Essen-Steele informieren. So sind die Gemeindeglieder auch unterwegs mit Ihrem Handy immer gut orientiert, was in in ihrer Kirche passiert.

Natürlich gibt es auch weiterhin die Homepage der Kirchengemeinde Essen-Königssteele, wo alle anderen Internet-User sich über die Gemeinde informieren können.