Pressekonferenz zur Landessynode auch im Internet zu verfolgen
Pressemitteilung

Pressekonferenz zur Landessynode auch im Internet zu verfolgen

Morgen, Donnerstag, Livestream ab 10 Uhr auf www.ekir.de

  • Nr. 81/2019
  • 14.8.2019
  • 1282 Zeichen

Düsseldorf. Am morgigen Donnerstag, 15. August 2019, geben Vizepräses Christoph Pistorius, Vizepräsident Dr. Johann Weusmann und der stellvertretende Leiter der Abteilung Finanzen, Landeskirchenrat Henning Boecker, einen Überblick über die Themen der 72. Tagung der Landessynode, die am Samstag, 7. September 2019, in Bonn stattfindet. Die Pressekonferenz wird ab 10 Uhr auf www.ekir.de live übertragen.

Finanzthemen stehen im Mittelpunkt

Maßgeblich geprägt ist das bevorstehende eintägige Treffen des obersten Leitungsgremiums der rheinischen Kirche von Beschlüssen zum landeskirchlichen Haushalt 2020 und zu Umlagen, die die Finanzplanung auch der 687 Kirchengemeinden und 37 Kirchenkreise für das kommende Jahr betreffen.

Pressekonferenz im Haus der Landeskirche

Natürlich ist auch eine „analoge“ Teilnahme an der Pressekonferenz möglich: Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind eingeladen zur

P R E S S E K O N F E R E N Z
am Donnerstag, 15. August 2019, 10 Uhr,
im Haus der Landeskirche, Hans-Böckler-Straße 7, 40476 Düsseldorf.

Anmeldungen bitte an pressestelle@ekir.de. Die Synodenunterlagen stehen mit Beginn der Pressekonferenz auf www.ekir.de/landessynode zur Verfügung.

--

Die Evangelische Kirche im Rheinland erstreckt sich über Teile der Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen. Sie gliedert sich in 37 Kirchenkreise mit 687 Kirchengemeinden. Die rheinische Kirche hat mehr als 2,5 Millionen Mitglieder.

Stichwort: 72. ordentliche Tagung der Landessynode

Die 206 stimmberechtigten Synodalen, also die Abgeordneten aus den 37 Kirchenkreisen aus Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Hessen und dem Saarland, sowie 14 beratende Mitglieder tagen am Samstag, 7. September 2019, im landeskirchlichen Amos-Comenius-Gymnasium in Bonn. Die Synode beginnt um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der benachbarten Johanneskirche. Die Tagung wird gegen 18.30 Uhr enden
  • Jens Peter Iven
  • Uwe Schinkel