Pressemitteilung

Einladung zur Pressekonferenz: Präses erstattet der Synode seinen Bericht

Rheinische Landessynode tagt bis Donnerstag in Bad Neuenahr

  • Nr. 6/2020
  • 12.1.2020
  • 1188 Zeichen

Bad Neuenahr. Präses Manfred Rekowski wird am morgigen Montag, 13. Januar 2020, der Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland  seinen diesjährigen „Bericht über die für die Kirche bedeutsamen Ereignisse“ abgeben. Der Beginn ist gegen 10.15 Uhr im Plenarsaal des Dorint-Tagungszentrums. Vorher wird Abraham Lehrer, Vizepräsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, ein Grußwort zu den Synodalen sprechen.

Übertragung live via Internet

Zum Bericht und den Themen der Landessynode – darunter auch das Schwerpunktthema „Diakonie“ – steht Präses Manfred Rekowski dann den Vertreterinnen und Vertretern der Medien Rede und Antwort in einer

P R E S S E K O N F E R E N Z
am Montag, 13. Januar 2020, 13 Uhr,
im Raum Dualis im Dorint-Tagungszentrum,
Am Dahliengarten 1, 53474 Bad Neuenahr.

Anmeldungen bitte an pressestelle@ekir.de. Telefonisch ist die Pressestelle der Landessynode unter der Rufnummer 02641/895-601 vor Ort erreichbar. Die Pressekonferenz wird auch auf der Internetseite www.ekir.de/landessynode live übertragen. Dort können auch die öffentlichen Plenarsitzungen der Synode live verfolgt werden.

Zur Person: Manfred Rekowski

Manfred Rekowski ist seit März 2013 Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland. Der 62-jährige Theologe wurde in Polen (Masuren) geboren. Als er fünf Jahre alt war, verließ seine Familie ihren Bauernhof und siedelte in die Bundesrepublik über. Rekowski hat in Bethel, Marburg, Bochum und Wuppertal Theologie studiert. 1986 wurde er Pfarrer in Wuppertal.

--

#LS2020: Die Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland tagt vom 12. bis 16. Januar in Bad Neuenahr. Sie ist das oberste Leitungsgremium der mit mehr als 2,45 Millionen Mitgliedern zweitgrößten Landeskirche in Deutschland. Die Synode hat 206 stimmberechtigte Mitglieder aus den 37 rheinischen Kirchenkreisen, sowohl Theologinnen und Theologen als auch Nichttheologinnen und -theologen. Alle Informationen zur Landessynode sind unter ekir.de/landessynode zu finden.
  • Jens Peter Iven
  • Eric Lichtenscheidt