Pressemitteilung

Internationaler Gospelkirchentag findet vom 1. bis zum 3. September in Düsseldorf statt

Einladung an den Rhein

  • Nr. 39 / 2006
  • 17.1.2022
  • 1593 Zeichen


Düsseldorf (epi). Der dritte internationale Gospelkirchentag macht die nordrhein-westfälische Landeshauptstadt Düsseldorf vom 1. bis zum 3. September 2006 zur Gospelhauptstadt.



Der Gospelkirchentag ist Deutschlands größtes Festival für Gospel. Es kommt, was derzeit in der Gospelszene einen Namen hat. Über 4 000 Sängerinnen und Sänger und 30 000 Musikfans erwarten die Veranstalter in der Landeshauptstadt. Der Gospelkirchentag wird von den drei evangelischen Landeskirchen in Nordrhein-Westfalen (Evangelische Kirche im Rheinland, Evangelische Kirche von Westfalen, Lippische Landeskirche) und von „evangelisch in Düsseldorf“ (das sind die 23 evangelischen Kirchengemeinden der Landeshauptstadt) veranstaltet.



Zu erleben sind 60 Gospelchöre „live on stage“. Mit dabei sind Stars wie Bob Singleton und die Golden Gospel Singers (USA), David Thomas (GB), Joakim Arenius (Schweden, Helmut Jost, Inside Out (NL). Neben hochkarätigen Konzerten, Masschoir-Training mit brandneuen Gospelsongs und einem Marktplatz „Gospel & More“ gibt es jede Menge Workshops mit Tipps und Tricks für Gospelsänger, – sängerinnen und Chöre.



Jetzt ist die Ausschreibung zum Gospelkirchentag erschienen. Gospelbegeisterte können sich zur Teilnahme anmelden. Das gilt für Chöre wie für Einzelpersonen. Informationen und Anmeldeunterlagen gibt es unter der Telefonnummer 02302/28 22 20. Der Gospelkirchentag hat die Internetseite www.gospelkirchentag.de . Hier sind die Anmeldeunterlagen ebenfalls anzufordern.