Pressemitteilung

Ostern fällt nicht aus – Kampagne #kirchefeiert zu Festtagen vorgestellt

Neue Kampagne erklärt biblische Hintergründe der Feste im Kirchenjahr

  • Nr. 55/2020
  • 23.3.2020
  • 1765 Zeichen

Wuppertal. Die neue Kampagne #kirchefeiert liefert auf Postern, Postkarten und weiteren Bildungsmaterialen die theologischen Antworten auf die Fragen: „Warum Karfreitag?“, „Warum Ostern?“. Die Kampagne erläutert die biblischen Hintergründe der christlichen Feste Karfreitag, Ostern, Himmelfahrt, Pfingsten, Erntedankfest, Ewigkeitssonntag, Advent und Weihnachten. Vorgestellt wurde die Kampagne heute digital.

„Warum Karfreitag?“ fragt erster Teil der Kampagne

Entwickelt und produziert wurde #kirchefeiert von der der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) in Wuppertal in Kooperation mit der Evangelischen Kirche im Rheinland und der Evangelischen Kirche von Westfalen. Die Poster enthalten sowie „prägnante Sätze, die beschreiben, worum es bei dem jeweiligen Fest geht“, sagte Sven Körber, Mitentwickler der Kampagne. Die Grafiken lassen aber Spielraum. Während der eine Betrachter in der Ostergrafik ein leeres Grab erkennt, sehen andere Ostereier – je nach dem, was einem das Fest bedeute.

Judy Bailey spielt neuen Song zum Kampagnenstart

Musikalisch wurde der Kampagnenstart von Judy Bailey begleitet. Sie stellte bei der Präsentation ihren neuen Song „Lebendiges Wasser“ vor. Bailey lud per Video ein: „Kommt, singt mit! Feiert mit! Feiert diese Feiertage!“

Material wird Gemeinden und Lehrern zur Verfügung gestellt

Die Zielgruppe der Kampagne sind Gemeinden und Lehrer. Ihnen wird Bildungsmaterial in Form von Meditationen und Bibelarbeiten in Alltagssprache für die Jugendarbeit und den Religionsunterricht zur Verfügung gestellt. Doch auch in sozialen Netzwerken wird die Kampagne gespielt. Dort werden Anwendungsbeispiele in Form von Videos, Fotos, Stories und Texten geteilt.

Stichwort: VEM

Die Vereinte Evangelische Mission (VEM) ist eine internationale Mission, hervorgegangen aus der Arbeit der Rheinischen Mission, der Bethel-Mission und der Zaire-Mission. Sie hat 39 protestantische Mitgliedskirchen in Afrika, Asien und Deutschland und die von Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Sie arbeiten in gleichberechtigter Weise zusammen. Sitz der VEM ist Wuppertal.

--

Die Evangelische Kirche im Rheinland erstreckt sich über Teile der Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen. Sie gliedert sich in 37 Kirchenkreise mit 668 Kirchengemeinden. Die rheinische Kirche hat mehr als 2,45 Millionen Mitglieder.
  • Aaron Clamann